FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

Uns erreichen regelmäßig mal mehr und mal weniger individuelle telefonische oder schriftliche Fragen von PatientInnen. Um Ihnen und uns den Alltag etwas zu entzerren, haben wir hier die häufigsten Fragen und Antworten aufgeführt, die uns täglich erreich.

Sollten Sie weiterhin offene Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns jederzeit zu kontaktieren. Besuchen Sie dafür einfach unsere Kontaktseite oder nutzen Sie eine der zahlreichen Schaltflächen rechts am Bildschirmrand um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Sollten Sie Zahnschmerzen bekommen, dann kontaktieren Sie uns bitte schnellstmöglich. Wir vergeben Ihnen einen zeitnahen Termin in unserer Zahnarztpraxis DentaLev.

Oft können wir Ihnen schon am Telefon weiterhelfen, um Ihre Schmerzen zu lindern und die Zeit bis Ihrer Ankunft bei uns zu überbrücken.

In dringenden Notfällen und außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie sich an den Zahnärztlichen Notdienst wenden. Diesen können Sie jederzeit unter der Rufnummer 116 117 erfragen.

Ja, bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin bei uns! Denn nur so können wir Ihnen als Bestellpraxis möglichst geringe Wartezeiten sicherstellen.

Bitte bringen Sie zum ersten Termin Ihre Versichertenkarte mit. Planen Sie bitte etwas Zeit ein, um Unterlagen, wie den Anamnesebogen u.ä. vor Ort auszufüllen. Demnächst werden wir solche Dokumente auch vorher online an Sie versenden, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Bei Ihrem ersten Termin besprechen wir Ihre Wünsche und führen eine Kontrolluntersuchung durch, um Ihren aktuellen Zahnstatus festzustellen. Bei Bedarf werden auch noch digitale Röntgenbilder angefertigt.

Wir besprechen mit Ihnen, ob und welcher Behandlungsbedarf besteht und welche Therapien möglich sind.

Die Angst vor der Zahnbehandlung ist bei vielen Menschen vorhanden und kann oft auf schlechte Erfahrungen mit ZahnärztInnen in der Kindheit oder bei größeren Eingriffen mit mangelnder Aufklärung zurückgeführt werden.

Wir wollen Ihnen Ihre Angst nehmen, indem wir Sie detailliert über alle Therapieschritte aufklären, Ihnen Bedenkzeit lassen und auf Ihre Fragen vollständig eingehen.

Durch das besondere Einfühlungsvermögen von Frau Takacs und Frau Dr. Veres kann den meisten PatientInnen bereits früh jede Angst genommen werden. Besondere Maßnahmen, wie korrekte Anästhesie, Sedierungen oder Narkose-Behandlungen können je nach Eingriff und Zahnarztangst auch zum Einsatz kommen.

Die Kosten für Implantate oder Zahnersatz sind von zahlreichen sehr individuellen Faktoren abhängig und deshalb von Fall zu Fall unterschiedlich. In einem individuellen Beratungsgespräch in unserer Praxis können wir die Möglichkeiten und die Kosten der notwendigen Behandlung ermitteln.

Erst, wenn Sie genau über Ihre Kosten Bescheid wissen, beginnen wir mit Ihrer Behandlung. Durch diese Kostentransparenz werden unnötige Überraschungen vermieden.

Für einen Termin zu einem Beratungsgespräch können Sie einfach unsere Kontaktseite nutzen oder eine der zahlreichen Schaltflächen rechts am Bildschirmrand um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Die Wartezeiten in unserer Zahnarztpraxis DentaLev betragen meistens 5 – 15 Minuten. Nur bei dringenden Notfällen kann es selten zu etwas längeren Wartezeiten kommen.

Es hat Ihnen bei uns gefallen und Sie möchten uns eine Freude bereiten?

Wie freuen uns immer über PatientInnen, die unsere Praxis glücklich verlassen und uns persönlich oder über Jameda oder Google weiterempfehlen. Das ist eine schöne Anerkennung unserer Arbeit.

Sollte es Grund zur Kritik geben, ist es uns  mindestens genauso wichtig, dass Sie sich bei uns melden, damit wir uns verbessern können.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner